Gefässtraining bei PAVK

OÄ Dr. Claudia Straub

FÄ für physikalische Medizin und Rehabilitation

 +43 699 12043230

Gentzgasse 14-20/9/1
1180 Wien

Gefässtraining bei PAVK

Ein wichtiger Bestandteil der Therapie der PAVK ist das Gehtraining und die körperliche Aktivität. Die Wirksamkeit eines strukturierten Gehtrainings konnte in Studien nachgewiesen werden.

In meiner Ordination biete ich folgende Betreuung an:

  • Beratung über Art und Umfang des Gehtraining bei PAVK.
  • Erstellung eines individuellen Trainingsplans.
  • Untersuchung des Bewegungsapparats, Erhebung von Muskelverkürzungen und Anleitung zum Dehnen.
  • Regelmässige Kontrollen.

Häufige Fragen:

  • Frage: „Wie häufig und wie lange muss ich trainieren?”
    Antwort: „Eine Trainingseinheit dauert 30 bis 60 Minuten, Häufigkeit 3x pro Woche”
  • Frage: „Wie lange dauert es, bis ich einen Erfolg bemerke?”
    Antwort: „Bei regelmässigem Training ist nach ungefähr 8 bis 12 Wochen eine Verlängerung der Gehstrecke, bzw. eine Reduktion der Schmerzen festzustellen.
    In Studien konnte nach ca. 3 Monaten eine Steigerung der Gehstrecke um bis zu 200% gezeigt werden.”